fokus

erster arbeitsmarkt

Sie sind motivierter unternehmer? prima.

Dann machen Sie den ersten Schritt.
Bieten Sie einem Menschen mit Behinderung zunächst einen Praktikumsplatz an
und überzeugen Sie sich selbst von seinen Fähigkeiten.




Talente mit Behinderung....

... sind überdurchschnittlich motiviert
... sind verlässlich
... sind geradlinige, freundliche Mitarbeiter
... können einfache Arbeiten konzentriert erledigen
... fördern rücksichtsvollen Umgang unter den Mitarbeitern

und sind damit ein Gewinn für Ihren Betrieb.


ICH HÄTTE NIE GEDACHT DASS ICH EINMAL HIER BIN UND EIN „AUSSENARBEITSPLATZ“ HABE...

Cai von Reden

Qualitätssicherung bei Kramski GmbH

SIE SIND INTERESSIERT? GUT.
HIER EINIGE GRUNDLEGENDE INFOS.



Zielgruppe

Die Arbeitssuchenden sind Menschen mit Behinderung, die bereits erste Erfahrungen aus der konkreten Arbeitswelt mitbringen.



Voraussetzungen

Damit die Beschäftigung von Menschen mit Handicap gelingt, muss sich der Betrieb auf die emotionalen und behinderungsbedingten Besonderheiten der betroffenen Menschen einlassen.



Förderung

Für die Beschäftigung eines Menschen mit Behinderung, gibt es einen finanziellen Ausgleich, wenn er nicht die volle Arbeitsleistung erbringen kann. Zudem kann die behindertengerechte Umrüstung eines Arbeitsplatzes gefördert werden. Eine Einarbeitung des behinderten Mitarbeiters kann durch externe Fachkräfte (Jobcoaches) begleitet werden.



Beratung

Was Sie beachten müssen und welche Unterstützung Sie als Betrieb im Einzelfall bekommen können, erfahren Sie beim Integrationsfachdienst. Dieser berät Sie gerne und verweist Sie gegebenenfalls an die für Ihr Anliegen kompetente Stelle.


Integrationsfachdienst (IFD), Telefon: 07231-566160.



Inklusionsmodell






Junge Talente,
Herzblut für Ihre Arbeit.

In dem beiliegenden Film lernen Sie Unternehmer und behinderte Mitarbeiter kennen, für die die Zusammenarbeit bereits Alltag ist. Sie erfahren, welche positiven Veränderungen durch Menschen mit Behinderung in Ihrem Unternehmen entstehen können. Und Sie machen die Bekanntschaft junger Menschen, die jede Menge Potenzial mitbringen, um mit Ihnen zusammen eine ähnliche Erfolgsgeschichte zu schreiben. Werden auch Sie Teil dieser Kampagne und verhelfen Sie jungen Menschen mit Behinderung zu einem Einstieg in den Arbeitsmarkt!











Filme ab.
Lernen Sie die Talente im Film besser kennen.

Best Practice Examples


01 Luana Colletti


02 André Maisenbacher


03 Benjamin Fuchs


04 Nick Sättler


05 Kevin Holstein


06 Christian Kress


07 Olcay Bayrack


08 Sandy Kling


09 Clara Schwämmle


10 Leon Zefferer


11 Jan Widmaier




"Mittendrin-Einstieg in die Arbeitswelt"

DER FILM ZUR KAMPAGNE



mittendrin - Einstieg in die Arbeitswelt




Wir sind für Sie da!





Integrationsfachdienst (IFD):

Telefon 07231 566160


Das Lokale Bündnis für Familie Pforzheim ist ein Zusammenschluss von derzeit 77 Partnern aus Verwaltung, Politik, Unternehmen, Kammern, Gewerkschaften, Kirchen, freien Trägern und sozialen Einrichtungen, um die Familienfreundlichkeit in der Stadt Pforzheim zu fördern.